migration-headerl.jpg Foto: S. Rosenberg / DRK e.V.
Zentrale RückkehrberatungZentrale Rückkehrberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Zentrale Rückkehrberatung

Zentrale Rückkehrberatung in Südbayern

Ansprechpartner

Herr
Ernest Carlos Foutsop

Zentrale Rückkehrer Beratung Südbayern

Tel: 0821 - 5083367
E.Foutsop(at)zrb-suedbayern.de

Die ZRB ist eine Fachstelle, die Flüchtlinge, Asylbewerber und Drittstaatenangehörige, die mit dem Gedanken spielen freiwillig und dauerhaft in ihr Heimatland auszureisen, unterstützt.

Bereits seit 2004 gibt es diese Fachstelle. Sie ist ein Kooperationsprojekt bestehend aus den Wohlfahrtsverbänden

  • Diakonie Augsburg e.V.,
  • Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Augsburg-Land KdöR,
  • Caritasverband für die Erzdiözese München-Freising e.V.
  • Caritasverband für den Landkreis Deggendorf e. V.
  • Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.
  • sowie der Regierung von Schwaben.

Finanziert wird das Projekt über Gelder des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie aus Eigenmitteln der beteiligten Wohlfahrtsverbände. Eine Kofinanzierung erfolgt über den Asyl-Migrations-Integrationsfonds (AMIF). Die Federführung des Projektes obliegt dem Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.

Sie sind als Asylsuchender nach Deutschland gekommen und möchten sich nun über eine freiwillige Rückkehr in ihr Heimatland erkundigen? Sie kennen oder betreuen jemand der sich für eine freiwillige Rückkehr interessiert? Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Beratungstermin.