Bühnenbild_Einkaufservice.jpg
Einkaufservice - COVID-19Einkaufservice - COVID-19

Ihr Einkaufservice in der Covid-19 Krise

0821-9001-38

Mo-Fr: 9:00 - 12:00

Gerade in Zeiten wo Menschen z.B. aufgrund häuslicher Quarantäne sich nicht selber in gewohnter Weise versorgen können und / oder sich aufgrund der dynamischen Lage Sorgen machen und Ängste haben, ist die Unterstützung durch die Soziale Betreuung besonders wichtig. Diese Unterstützung erfolgt in der Corona-Krise immer kontaktfrei, also ohne unmittelbaren Kontakt zwischen Betroffenen und Helfenden oder Waren.

  • Berechtigter Personenkreis

    Erkrankte

    Bei Erkrankten Personen handelt es sich um mit SARS-CoV-2 infizierte Personen, welche auf Anordnung des Gesundheitsamts Landkreis Augsburg unter häuslicher Quarantäne stehen.

    Kontaktpersonen unter häuslicher Quarantäne

    Kontaktpersonen von Infizierten, welche unter häuslicher Quarantäne stehen. Hierbei ist es irrelevant, ob diese vom Gesundheitsamt verordnet wurde oder auf freiwilliger Basis beruht.

    Gefährdete Personen

    Zu der Gruppe gehören alle Risikopersonen, welche zum Schutz der eigenen Gesundheit sich selbst unter häusliche Quarantäne stellen.

    Zum gefährdeten Personenkreis zählen z.B. Personen mit:

    • Asthma
    • COPD
    • chronischer Bronchitis
    • Lungenemphysem
    • Zustand nach Tuberkulose
    • Bronchiektasien
    • Lungenfibrose oder sonstigen Lungenerkrankungen
    • Krebserkrankung oder Zustand nach Chemotherapie
    • Diabetes
    • Einnahme von immunmodulierenden Medikamenten wie z.B. MTX bei Rheuma
    • Einnahme von Cortison
    • angeborener Immunschwäche
    • Herzerkrankungen
    • Gebrechlichkeit bzw. Vorerkrankungen bei einem Alter über ca. 70 Jahren
  • Mögliche Warengruppen

    Lebensmittel

    Gemeint sind grundlegende Lebensmittel, welche für den alltäglichen Bedarf benötigt werden. Auf bestimmte Marken kann keine Rücksicht genommen werden. Kühlprodukte sind ausgeschlossen, da keine konstante Temperatur in der Lieferkette garantiert werden kann.

    Getränke

    Nur vordefinierte Getränke sind bestellbar, wie z.B. Wasser, Saft, Bier etc. Nach Möglichkeit wird auf einen regionalen Getränkeservice verwiesen.

    Hygieneartikel

    Hygieneartikel des alltäglichen Bedarfs wie beispielsweise:

    • Duschgel
    • Shampoo
    • Seife
    • Deodorant
    • Waschmittel
    • Spülmittel
    • Reinigungsmittel
    • Toilettenpapier, Feuchtes Toilettenpapier
    • Zahnpasta,  Zahnbürste  

    Medikamente werden durch unseren Einkaufservice nicht geliefert. Lokalen Apotheken haben meist eigene Kapazitäten, um Medikamente auszuliefern.

  • Bestellannahme und Ablauf

    Bestellannahme der Anfragen und Aufträge

    • werktags Mo – Fr von 09.00 bis 12.00 Uhr
    • unter Telefon: 0821-9001 38   

    Kontaktlose Auslieferung

    Gemäß der „Leitlinie Einkaufsdienst COVID19“ wird die Ware von unserem Helfer vor der Haus-/Wohnungstür des Empfängers abgestellt. Je nach vorheriger Absprache wird der Empfänger entweder per Klingeln oder Anruf über die Ankunft informiert. Der Kassenzettel des Einkaufs verbleibt beim Einkauf und dient dem Kunden als Lieferschein und zur Kontrolle der späteren Rechnung.

    Berechnung

    Zur Deckung unserer Kosten beim kontaktlosen Konzept müssen wir den Warenwert zuzüglich einer Kostenpauschale erheben. Berechnet wird der bezogene Warenwert, zzgl. einer Kostenpauschale von 4,00 EUR pro Vorgang. Eine Kostenpauschale ist erforderlich, weil eine postalische Rechnung erstellt und verschickt werden muss und die Buchhaltung beteiligt ist. Die Kostenpauschale entfällt bei Fördermitgliedern! Das Organisationsteam im Kreisverband erstellt die Rechnung und stellt sie postalisch an den Kunden zu. Die Rechnung ist sofort und ohne Abzüge zu überweisen.

Wenn Sie unseren Einkaufservice in Anspruch nehmen möchten, rufe Sie uns bitte an oder nutzen unser Kontaktformular mit dem Betreff "Bestellung"

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.