Bühnenbild_Fachdienst_Mot.jpg Foto: Franziska Liehl / franziskaliehl.com
Bühnenbild_Fachdienst_Betr.jpg
Bühnenbild_Fachdienst_San.jpg
Bühnenbild_FD_ELW.jpg
Bühnenbild_FD_KAB.jpg
Bühnenbild_Fachdienst_IuK.jpg
Bühnenbild_Fachdienst_Soz.jpg
Fachdienste der BereitschaftenFachdienste der Bereitschaften

Fachdienste der Bereitschaften

Ansprechpartner

Herr
Stephan Deibler
Kreisbereitschaftsleiter

Tel: 0821 - 9001 0

  • Fachdienste

    Die Fachdienste der Bereitschaften sind die "Spezialeinheiten" im Kreisverband. Von ihnen werden spezielle Aufgaben wahrgenommen, die auch spezielle Kenntnisse verlangen.

    In unserem Kreisverband finden Sie folgende Fachdienste:

  • Betreuungsdienst

    Vom Grundsatz her dient der Betreuungsdienst der Aufrechterhaltung der sozialen Grundbedürfnisse der unverletzten, von einem großen Schadensereignis oder einer Katastrophe betroffenen Menschen. Dem Betreuungsdienst fallen somit lebenserhaltende Aufgaben zu. Hierfür werden einsatzbereite Helferinnen und Helfer, die auf die Hilfeleistung in solchen Schadens- oder Katastrophenfällen vorbereitet sind sowie entsprechendes Material benötigt.

    Die Betroffenen haben dabei die Möglichkeit verloren, sich selbst zu versorgen. Sie müssen deshalb so schnell wie möglich Hilfe erhalten, die sie vor weiteren Gefahren und Schäden bewahrt. Jede Hilfe durch jeden Helfenden ist in einer solchen Situation angezeigt und willkommen. Sie wird aber angesichts der Zahl der Betroffenen und der Größe der Not nicht ausreichend sein. Es muss zunächst eine organisierte Hilfe einsetzen.

    Diese Hilfe muss die Betroffenen:

    • auffangen und sammeln, (um mit ihnen Verbindung zu bekommen und sie weiteren Hilfsmaßnahmen zuzuführen)
    • zielgerecht leiten, (z.B. aus dem Gefahrenbereich, über passierbare Straßen)
    • verpflegen, (heiße Getränke, Kaltverpflegung, Eintopfgerichte)
    • unterbringen, (in Notunterkünften)
    • betreuen, (vorrangig die besonders gefährdeten Personengruppen)
    • registrieren (u. a. als Grundlage für die Familienzusammenführung).


    Aus der Aufzählung wird deutlich, dass eine solche Hilfe geplant und gelenkt, d.h. organisiert werden muss. Hierfür wurde unser Betreuungsdienst eingerichtet.

  • Information und Kommunikation (IuK)

    Da es bei Katastrophen immer wieder zu einem erhöhten Bedarf an Kommunikationswegen kommt, verfügt der Kreisverband Augsburg-Land über einen Fachdienst Information und Kommunikation, der bisweilen auch unter der Bezeichnung Fernmeldedienst geführt wird. Die Mitglieder dieser Einheit stehen den Einsatzleitern vor Ort als Einsatzfunker und Dokumentationskräfte zur Verfügung, stellen jedoch aber auch zum Beispiel durch die Verlegung von Feldkabelleitungen bestehende Kommunikationswege sicher oder bauen sie dem Bedarf der Einsatzkräfte vor Ort entsprechend aus. Unser Fachdienst verfügt über einen  Fernsprechkraftwagen und einen Einsatzleitwagen.

  • Motorrad

    Der Fachdienst Motorrad im BRK-Kreisverband Augsburg-Land beinhaltet die BRK-Motorradstreife, die BRK-Kradgruppe und die Sondergruppe ATV (Quad). Mit ihren 16 ehrenamtlichen Mitgliedern und sechs Einsatzfahrzeugen zählt der Fachdienst Motorrad zur größten Fachgruppe unter den Motorrad fahrenden Einsatzkräften in ganz Deutschland. Im Rahmen der BRK-Motorradstreife ist die Gruppe Augsburg-Land der größte Verbund in ganz Bayern.

    Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über unser starkes Team im Zeichen der Menschlichkeit.

  • Sanitätsdienst

    Der Fachdienst Sanitätsdienst ist einer der Fachdienste der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes. Er beschäftigt sich mit allen Themen, die die Bereiche Sanitätsdienst und medizinischer Katastrophenschutz betreffen.

    Der Fachdienst besteht wie alle Fachdienste der Bereitschaften aus einem Fachdienstleiter und seinem Stellvertreter, sowie Mitgliedern der Gemeinschaften des Landkreises Augsburg, die sich aktiv als Fachdienstmitglied auf den Aufgabenbereich Sanitätsdienst spezialisieren.

    Im Bereich des medizinischen Katastrophenschutzes organisiert und betreibt der Fachdienst Sanitätsdienst die beiden zu seinem Zuständigkeitsbereich gehörenden Schnell-Einsatz-Gruppen Behandlung (SEG Beh) und Transport (SEG Trp).


    Weitere Informationen zum Fachdienst San:

  • Kreisauskunftsbüro (KAB)

    Wir im Kreisauskunftsbüro (KAB) sind ehrenamtliche Helfer des Kreisverbandes Augsburg-Stadt und Augsburg-Land. Ab diesem Jahr (2015) haben wir unsere Gruppen zusammengelegt. Unter der Leitung von Uschi Schlögel betreuen wir alle Aufgaben rund um den Suchdienst.

    Weitere Informationen:

  • Sozialdienst

    Häufig arbeiten die Bereitschaften in ihren Stadtteilen und Heimatgemeinden auch im Bereich der sozialen Arbeit mit, in Form von z. B. Seniorenbetreuung und -nachmittagen, aber auch bei der Betreuung von Spendern im Rahmen des Blutspendedienstes. Diese Tätigkeitsfelder werden nach dem Verständnis der eigenen Aufbauorganisation zwar nicht der Rotkreuzgemeinschaft "Bereitschaften" zugeordnet, sondern dem Tätigkeitsfeld "Soziale Arbeit", dennoch sind die Grenzen oft fließend, weil die Menschen, die diese Aufgaben mit Leben füllen, vielfach die selben sind.

  • Technik und Sicherheit (TuS)

    Der Fachdienst Technik und Sicherheit stellt die technische Unterstützung des Sanitäts- und Betreuungsdienstes dar.

    Die SEG Technik und Sicherheit ermöglicht es den anderen Fachdiensten sich ihren Aufgaben zu widmen und stellt das notwendige technische Equipment und Personal zur Verfügung.

    weitere Informationen